Kernaussage des Geschäftsmodells

Das Pendant zum Online-Sein

Für viele Menschen ist das Internet inzwischen ein Grundbedürfnis. Solange wir online sind, haben wir Zugang zu digitaler Information und Kommunikation. Das Zeppobox-Netzwerk verlagert den Zugang und die Erreichbarkeit in die reale Welt und ihren gegenständlichen Dingen. Wir sind mit Hilfe des Schließfaches für Dinge immer erreichbar. Das zeitversetzte und örtlich neutrale Übergeben von Dingen mit Hilfe eines temporär genutzten Schließfachs erweitert den Aktionsradius eines jeden Zeppobox-Teilnehmers. Der Zugang zum Zeppobox-Netzwerk wird zu einem Bedürfnis heranwachsen. Schon allein deshalb, weil der Kreativität über die Nutzung der Fächer keine Grenzen gesetzt sind.

Virale Verbreitung

Zwei Teilnehmer lösen das Problem einer Übergabe zeitversetzt mit Hilfe des Schließfaches - für beide zufriedenstellend. Diese beiden werden eines Tages auch mit anderen Menschen diesen Service nutzen wollen. Sie brauchen den neuen Nutzer nicht lange zu überreden, denn der Nutzen liegt auf der Hand und braucht nicht erklärt werden. Dem anderen wird also nicht eine App oder ein soziales Netzwerk zur Nutzung vorgeschlagen, sondern eine Lösung auf ein Problem. Auch diese neuen Nutzer werden ihrerseits wieder neue Nutzer gewinnen.

Framework-Infrastruktur

Zeppobox ist ein Framework-Infrastruktur, das um das Prinzip der zeitversetzten Übergabe mit Hilfe eines Schließfaches eine Vielzahl von Verdienstmöglichkeiten und Geschäftsideen ermöglicht - und zwar für alle Beteiligten des Netzwerkes.

Zepp es mir!

Ziel muss es sein, dass Sie eines Tages zu Ihrem Bekannten sagen: “Du kannst ihn mir ja zeppen.

(Sie haben Ihren Schlüssel vergessen. Der Bekannte hinterlegt auf halben Weg zur Arbeit den Schlüssel in ein temporär genutztes Schließfach, zu dem nur Sie den Zugang haben - per Smartphone oder eID des Personalausweises nPA. Sie erhalten eine Nachricht, wo die temporäre Zeppobox mit Ihrem Schlüssel sich befindet. Sie müssen Ihren Bekannten nicht persönlich treffen, die zeitversetzte Übergabe genügt völlig.)

Ziel muss es sein, dass Sie als Kunde Ihrem Einzelhändler sagen: “Bitte zeppen Sie mir die Schuhe.

(Sie haben per Smartphone-App eine Anfrage an 3 Schuhläden gestellt, worin Sie das blaue Kleid/blauen Anzug im Foto abgebildet haben. Die 3 Einzelhändler wissen bereits, dass für Sie nur eine bestimmte Schuhgröße in Frage kommt und senden jeweils Ihre Schuhvorschläge von Schuhen, die vorhanden sind und ab sofort für Sie reserviert werden. Als Kunde können Sie entweder in das Geschäft gehen oder sie in ein temporär genutztes Schließfach zur Anprobe bereitstellen lassen. Usw. usf.)

Von der Berieselung zum Permission Marketing

Das Netzwerk ist keine Einbahnstraße vom Gewerbetreibenden zum Konsumenten. Es ist das erste Netzwerk, welches auch die Privatkunden untereinander mit ihren Möglichkeiten vernetzt.

Das Zeppobox-Netzwerk erlaubt den nützlichen Einsatz des Permission-Marketings zwischen örtlichem Gewerbe und Privatkunden. Es stellt eine für beide Seiten nützliche Vertrauensbeziehung her und ermöglicht völlig neue Dienstleistungen wie z.B. die o.g. Stilberatung.