Bahnhof

Mit den Öffentlichen unterwegs

Für Nutzer, die größtenteils mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sind, und besonders, wenn Sie zur Arbeit fahren, sind Bahnhöfe wichtige Anlaufpunkte. Entweder sind dies die Bahnhöfe

  • am Heimatort,
  • am Arbeitsort oder
  • Umsteigebahnhöfe.

So wird z.B. ein Nutzer, der in einem Vorort wohnt, nie in den Genuß der örtlichen Gewerbetreibenden kommen, da er nach der Arbeit nie rechtzeitig vor Ladenschluß im heimatlichen Vorort wieder eintrifft. Die Schließfächer ermöglichen ihm dies aber.

Bahnhöfe als Logistikknotenpunkt

Natürlich kann man sich Bahnhöfe und Haltestellen jeglicher Art als Netz denken. Doch anders als bei beim Tankstellennetz, wo der Autofahrer auf seiner Route einfach weiter zur nächsten Tankstelle fährt, fährt der Passagier nicht einfach so weiter, schon gar nicht, wenn es etwas kostet. Bahnhöfe sind zumindestens Logistikknotenpunkte. Wenn hier zwei Nutzer den Bahnhof am Tag nutzen, müssen sie das nicht zwingendermaßen um die selbe Zeit tun.