Die Depot-Teilnehmer

Schließfach-Depots als Keimzelle von örtlichen Netzen

Ein bestimmtes Depot bzw. mehrere Depots in einer Umgebung sind die Keimzelle für ein örtlich zu identifizierendes soziales Netzwerk. Dieses örtliche soziale Netzwerk könnte man mit einer Netzwerkgruppe bzw. einer Community gleichsetzen. Ein Nutzer muss für eine Gruppe registriert sein, um alle Funktionalitäten nutzen zu können.

Vielleicht helfen folgende Bilder:

  • Zeppelin-Hafen = mehrere Schließfachdepots in einer näheren Umgebung werden zu einem Hafen als örtliche Einheit zusammengefaßt. Ein Hafen besteht aus mindestens zwei Hangars.
  • Zeppelin-Hangar = immer nur ein Depot. Dabei ist es egal, ob es mit anderen Hangars einem Hafen zugeordnet ist. Ein Hangar kann zugleich auch Hafen sein, wenn es nur ein Depot im Hafen gibt.

Jeder Hafen in der realen Welt entspricht einem lokalen Netzwerk im sozialen Netzwerk Zeppobox.

  • Zeppelin-Hafen = lokales Soziales Netzwerk, welches die Nutzer eines Hafens interagieren und kommunizieren läßt.

Dabei kann ein Nutzer mehrere lokale Netzwerke abonnieren: das in seiner Wohnortnähe und das in der Nähe seiner Arbeits- bzw. Ausbildungsstätte (z.B. Universität).

Registrierter privater Kunde im Hafen

  • Er kann die Nachrichten von anderen Kunden abonnieren.
  • Er kann andere Kunden bewerten bzgl. bestimmter Übergabeprozesse.
  • Er kann andere Kunden anfragen, ob er in Zukunft Übergabevorgänge mit ihm durchführen darf. Ähnlich einer Kontaktanfrage in Xing o.ä.

Registrierter gewerblicher Kunde im Hafen

  • Er liefert an dieses Depot bzw. diese Depots innerhalb des Hafens aus.
  • Er bezahlt für die Nutzung eines Hafens. Nutzt er mehr, bezahlt er für mehrere Häfen.
  • Er kann Nachrichten bezüglich seines Angebots vermelden. Sie sind nur für die Nutzer dieses Hafens ersichtlich bzw. abonnierbar.
  • Er kann andere Kunden bewerten bzgl. bestimmter Übergabeprozesse.

Nichtregistrierte Kunden

  • Können nur ersehen, welche gewerblichen Nutzer diesem Hafen zugeordnet sind.