Trend - SoLoMo

Social Local Mobile

Das Social und Mobile Web ist nicht neu. Allein Local rückt jetzt in den Mittelpunkt und es wird das Handeln der Menschen revolutionieren. Online- und Offlinewelt werden verschmelzen. Die Freundekreise der Menschen in der realen Welt sind lokal geprägt. Wir interagieren im Alltag lokal. Die neuen Technologien wie GPS können das lokale Handeln online unterstützen und fördern.

SoLoMo wird also sowohl das Konsumentenverhalten als auch die Ausrichtung vieler Unternehmen verändern. In SoLoMo stecken zudem nahezu unbegrenzte Möglichkeiten der personalisierten und zielgerichteten Werbung und wird auch deshalb für nachhaltige Bewegung sorgen. Die zukünftige Werbung, die auf SoLoMo ausgerichtet ist, wird mehr Transparenz, mehr Produktinformationen und letztlich eine erhöhte Kaufrelevanz bieten, da sie näher am Point of Sale ist.

Dabei wird deutlich, dass SoLoMo große kommerzielle Potenziale beinhaltet, diese aber immer auf den Nutzen der User ausgerichtet sein müssen. Denn SoLoMo steht für eine Bewegung, die den Bedürfnissen der User entgegenkommt. SoLoMo und der damit verknüpfte wirtschaftliche Markt werden daher nur weiter so erfolgreich wachsen, wenn die Bedürfnisse des Users im Zentrum stehen. SoLoMo wird User durch ihren Alltag begleiten und neue Bewegung in die Marktwirtschaft bringen, wenn sich der User davon einen tatsächlichen Vorteil versprechen kann. Eine kommerzielle Nutzbarmachung des SoLoMo-Potenzials wird deshalb nur dann gelingen, wenn dem User dadurch ein konkreter Mehrwert geboten wird. [1]

Quellen

  • [1] Tim Ringel, SoLoMo – Die Social Local Mobile Bewegung, Artikel auf marketing-boerse.de vom 23.11.2013, zum Link